Patenschaften

Tier-Patenschaften

Sie lieben Tiere, würden gerne helfen, aber eine Spende ist Ihnen zu anonym? Es gibt irgendein Tier im Tierheim, das Ihnen besonders am Herzen liegt? Dann übernehmen Sie doch eine Patenschaft für eins unserer Tiere!

Paten erhalten eine Urkunde mit dem Photo und der Biographie des gewählten Tiers. Sie werden informiert, wenn das Tier vermittelt wurde und haben dann die Wahl, die Patenschaft zu beenden oder eine neue Patenschaft zu beginnen.

Gerne können sie auch Futterpatenschaften oder Tierarztkosten-Patenschaften für unsere Tiere übernehmen.

Viele unserer Schützlinge kommen akut erkrankt zu uns oder leiden an chronischen Krankheiten. In diesen Fällen können Sie uns sehr mit einer Tierarztkosten-Patenschaft helfen, die sie für ein/mehrere Tiere Ihrer Wahl übernehmen.

Den Betrag, den Sie monatlich spenden wollen, bestimmen Sie selbstverständlich selbst und können die Patenschaft auch jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden.
Der Tierschutzverein Bayreuth ist amtlich als gemeinnützig und förderungswürdig anerkannt. Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenbescheinigung über den Betrag der Zuwendung.

Interesse? Wir senden Ihnen gern unverbindlich eine Patenschaftserklärung zu oder beraten Sie persönlich bei uns im Tierheim. 

Dort können Sie auch persönlichen Kontakt zu Ihrem Patentier pflegen.

Die Patenschaftsurkunde

Wenn Sie eine Patenschaft für ein Tier übernehmen, dann erhalten Sie eine Urkunde mit einem Bild von Ihrem Schützling und einer Kurzbeschreibung seiner Eigenschaften.

e0c5ee14b7

Möchten Sie eine Patenschaft übernehmen? Dann können Sie sich hier den Patenschaftsantrag ausdrucken:

Arztkostenpatenschaften

Für die Übernahme von Arztkostenpatenschaften bedanken wir uns ganz herzlich bei:

  • Lucas Ebersberger
  • Doris & Werner Frohnhöfer
  • Irene Kutzer
  • Petra Mahr
  • Tobias Rüppel
  • Pamela Schmidt

und einigen weiteren Spendern und Spenderinnen, die aber nicht genannt werden möchten.