Private Vermittlung

Vermittlungen von Privatpersonen

Die hier vorgestellten Tiere befinden sich nicht bei uns im Tierheim, sondern sind noch bei ihren Eigentümern.

Die Angaben zu diesen Tieren stammen ausschließlich von den Eigentümern.

Dieser Service wird den Inserenten kostenlos zur Verfügung gestellt, jedoch sind Spenden immer herzlich willkommen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen und diesen und weiteren Service ermöglichen. Vielen Dank.

CLEMENTINE

Hündin, Mischling, geb. 2008, Größe ca. 45 cm, kastriert

CLEMENTINE hatte vor kurzem ein Zuhause bei einer Familie mit Kindern gefunden, muss dieses jedoch wieder verlassen, da sie dort nicht genügend zur Ruhe kommen kann. Vermutlich hat sie Sorge, ihre neue Familie wieder zu verlieren und entwickelt aufgrund dessen unerwünschte Verhaltensweisen. Denn ihre Familie liebt Clementine, nur Besuch mag sie nicht und sieht ihre Menschen als ihre Ressource an. Deshalb suchen wir für die rüstige Rentnerin ein ruhiges Zuhause mit strukturiertem Tagesablauf ohne Kinder. Natürlich ist CLEMENTINE bereits stubenrein. Sie kann auch schon 4 Stunden problemlos alleine bleiben.

CLEMENTINE ist grundsätzlich gut verträglich mit anderen Hunden, trotzdem würde ihr ein Plätzchen als Einzelprinzessin besser gefallen, denn, die Madame liebt kuscheln und schmusen mit ihren Menschen. Die agile Hundedame wirkt wesentlich jünger, weshalb wir auch denken, dass sie höchstens 8 Jahre alt ist. Auf dem Schutzhof spielte sie mit unseren jüngeren Hunden sehr ausdauernd!

Die liebe Hündin geht gerne spazieren und erkundet neugierig ihre Umwelt.  Aufgrund einer OP am Kreuzband, bei der alles gut verheilt ist, sollte sie jedoch zur Zeit noch nicht länger als 30 min Gassi gehen. CLEMENTINCHEN läuft schon prima an lockerer Leine nach ein paar Minuten.

Für die freundliche CLEMENTINE suchen wir liebe Menschen mit Hundeverständnis, in dem sie ein geliebtes und geschätztes Familienmitglied sein kann. Es muss ihr ausreichend Zeit zum Eingewöhnen gegeben werden, eine nochmalige Trennung von ihren Bezugspersonen soll ihr unbedingt erspart bleiben! Treppen sollte sie nicht in ihrem neuen Zuhause gehen müssen.

Ihre Vermittlerin Susanne Hahn freut sich auf eure Anfrage unter 0171 4309669 oder per Email an s.hahn@casa-animale.de.
CLEMENTINE wird kastriert, geimpft, gechipt und mit einem EU-Heimtierpass nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzgebühr vermittelt.

Molly & Lola suchen dringend liebevolles Zuhause

Gesundheitliche Gründe zwingen mich leider dazu, dass ich für Molly & Lola dringend ein liebevolles neues Zuhause suche.

Sie sind beide im September 2018 geboren und waren erst vor wenigen Wochen beim Tierarzt und sind gesund (Unterlagen vorhanden). Noch sind sie ziemlich schreckhaft, da der Vorbesitzer alles andere als gut mit ihnen umgegangen ist, beißen aber nicht und nehmen gerne Leckerchen.

Mit genug Beschäftigung und Zeit werden sie sicher auch zahm. Schön wäre es, wenn die beiden in ein bestehendes Rudel integriert werden könnten.

Interessenten melden sich bitte bei Frau Nickl, Tel. 01590-1332368

(16.04.2019)

Simba und Khargushi suchen ein liebevolles neues Zuhause

Simba (geboren am 4. Mai 2017) ist ein schwarzer Löwenkopf-Kastrat und ziemlich cool. Am liebsten liegt er lang ausgestreckt auf dem Teppich. Simba genießt seine täglichen Streicheleinheiten und floppt sich gerne in die Ecke und entspannt den Abend mit Blickkontakt zu seinen menschlichen Mitbewohnern – wenn er sich nicht gerade an seine Partnerin kuschelt.

Khargushi (geboren 2017) ist eine etwas scheue Kaninchendame (Löwenkopfmix) und lebte, bevor sie zu uns kam, fünf Monate lang allein als Kinderspielzeug in einer kleinen Box ohne Auslauf. Aufgrund dieser traumatischen Erfahrung lässt sie sich nicht streicheln – nur zwei Mal hat sie es bisher erlaubt. Sie frisst aber aus der Hand und ist auch sonst sehr sozial, sowohl mit uns als auch mit ihrem Partner. Oft sprintet sie auf mich zu, wenn ich nach Hause komme und macht Freudensprünge.

Simba und Khargushi sind gesund und wurden das letzte Mal Mitte 2018 geimpft.

Da wir umziehen und auch nach langer Suche keine Wohnung finden konnten, die uns Tierhaltung gestattet, können die beiden leider nicht mitkommen – oder allenfalls im Käfig, was wir nicht wollen.

Wichtig ist uns folgendes:

  • Simba und Khargushi sollen nicht in einen Käfig oder Stall kommen; sie waren bei uns freie, stubenreine Wohnungskaninchen und so auch sehr glücklich.
  • Beide genießen den Umgang mit ihren menschlichen Mitbewohnern. Nach einer Stunde des Miteinanders blühen sie förmlich auf, springen durch die Luft und knarren zufrieden mit ihren Zähnen
  • Abgabe nur in artgerechte Haltung mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Ich wohne in der Nähe des Röhrensees und kann unter 0173-6178624 und christian.funke@uni-bayreuth.de für weitere Informationen erreicht werden. Khargushi und Simba können nach Vereinbarung gerne besucht werden.

(26.03.2019)

Meerschweinchen-Trio sucht liebevolles neues Zuhause

Das weiße Meerschweinchen ist unser HELMUT wird im Februar 2 Jahre alt. Er ist etwas scheu aber sehr lieb.
Das schwarze Meerschweinchen ist BLACKY und wird im März 2 Jahre alt und sehr zutraurlich und frisst aus der Hand.
Das graue Meerschweinchen HERBERT ist der Sohn von Helmut dem weißen und am September 2018 geboren. Er ist etwas schüchtern.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Frau Volk-Zettner, Tel. 0176-30697079 oder Email: a.volk-zettner@web.de

(28.01.2019)

MOLLY sucht liebevolles neues Zuhause

Molly_HP

Schweren Herzens muss ich mich von MOLLY trennen, da sie sich nicht mit unserem Kater versteht. Sie ist 2013 geboren und sterilisiert.

Die beiden Leben seit eineinhalb Jahren zusammen, seitdem steht MOLLY unter Stress, wenn sie ihn sieht und ist auch die meiste Zeit draußen. Sie ist scheu und lässt sich ungern anfassen. Mit Hunden ist Sie verträglich.

Bei Interesse freut sich über einen Anruf: Tamara Leinberger, 0170-6737278

(21.01.2019)

MATO

Rasse: bulgarischer Mischling
Alter: 9 Monate
Größe: ca. 50cm
Verträglich mit Artgenossen, freundlich zu Menschen, weitgehend stubenrein
Kastriert, gechipt, geimpft, besitzt einen EU Heimtierpass.

Mato wurde in Bulgarien geboren, dort lebte er seit er sehr jung ist auf einer privaten Pflegestelle mit vielen anderen Hunden, unter anderem seinen Geschwistern. Das Leben innerhalb einer Behausung hatte er erstmal gar nicht kennengelernt.
Bei uns auf der Pflegestelle angekommen zeigte er sich direkt freundlich, offen und orientierte sich sofort an unserer Hündin. Sehr schnell passte er sich an die neue Lebensweise an, überwand direkt am 2. Tag seine Angst vor dem Treppenhaus, wird auch außerhalb der Wohnung immer ansprechbarer und achtet allgemein immer mehr auf den Menschen. Am Grundgehorsam muss zwar noch gearbeitet werden, Sitz, Platz und Komm kann er jedoch schon in vielen Situationen. Sofern keine Ablenkungen (andere Hunde etc.) auftauchen, läuft Mato auch bereits super an der Leine. Dennoch besteht hier auf jeden Fall noch Trainingsbedarf.
Altersgemäß kommt Mato eher schlechter von selber zur Ruhe. Für ihn wäre es auf jeden Fall wichtig einen Ruheort einzurichten, wo er sich von seinen täglichen Abenteuern erholen kann.

Alleinbleiben wurde schon getestet, solang man ihm etwas zu Knabbern gibt stört es ihn nicht.
Mato ist unsicher bei kleinen Kindern und sollten Kinder bestenfalls schon älter sein.
Wer möchte diesem unkomplizierten, lieben und sportlichen Kerl ein schönes Zuhause schenken?

Bei Interesse oder Fragen gerne unter folgender Nummer melden: 015776389245
Mato’s Pflegefrauchen, Anny Huang gibt Ihnen dann gerne mehr Auskunft.

(23.07.2018)

Dringend neues Zuhause gesucht!

JOHNNY (li.Foto) ist ca. 4,5 Jahre alt, Mischlings Rüde, ca. 70 cm groß und wiegt ca. 20 kg.

PEPI (re.Foto) ist ca. 6 Jahre alt, Mischlings Hündin, ca. 50 cam groß und wieg ca. 17 kg.

JOHNNY und PEPI sind zwei wunderschöne Strassenhunde in Bulgarien. Vor 6 Montaten konnten die beiden Hunde in eine private Unterkunft untergebracht werden. Leider wurde diese Unterkunft aufgelöst und ich musste die Hunde wieder zu mir holen. Jeden Tag sind sie auf der Strasse lebensbedrohlichen Situationen ausgesetzt. Leider habe ich eine sehr kleine Wohnung und bereits einen Hund und eine Katze.

Beide Hunde haben viel durchgemacht. PEPI wurde der Schwanz abgerissen und aufgrund einer Verletzung sieht sie nur mit einem Auge. Beide Hunde haben ein sehr angenehmes, zutrauchliches und freundliches Wesen. Sie stecken voller Energie, sind überaus selbstbewusst, neugierig und sehr intelligent. JOHNNY ist anfangs etwas misstrauisch und vorsichtig, doch dies legt sich schnell. Beide bauen sehr schnell eine Bindung zum Menschen und anderen Hunden auf. Sie sind sehr verschmust. Obwohl JOHNNY und PEPI Strassenhunde sind, sind sie sehr umgänglich. Man kann mit ihnen problemlos mit und ohne Leine spazierengehen. Sie lieben es auf Wiesen herumzutollen und zu spielen.

Ich bin bereit, sämtliche Kosten (z.B. Transportkosten) für die Hunde zu übernehmen, damit sie schnellstmöglich einen fürsorglichen Besitzer finden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Aleko Dimitrov, Tel. 0049 – 176 789 123 61 oder Email: aleko.dimitrov@gmail.com

(16.01.2018)